Über den Beitrag der Religionsphilosophie zum interreligiösen Dialog