‘Das Objekt dient immer dem Subjekt nur als Vorwand’ – Stefan Zweigs Essays