Überlegungen zur Text-Bild-Relation in der ‘Sigenot’-Überlieferung